Seit einem dreiviertel Jahr prognostiziert jeder, aber wirklich jeder, dass die Zahlen im Herbst wieder steigen. Aufgabe der Bundes- und der Landesregierung wäre es in dieser Zeit gewesen, zielgerichtete, evidenzbasierte und damit wirksame Konzepte zu entwickeln, die auch ohne Bezug auf Notstandsverordnungen legal wären und diese mit den Ländern zu besprechen. Passiert ist nichts, so dass jetzt wieder nur die hilflose Holzhammermethode übrig blieb. 

Auch wir müssen daher mit allen anderen Vereinen, die auch super sichere Hygienekonzepte mit viel Herzblut und sehr viel Zeit entwickelt haben, am Montag, den 2.11. schließen. Wir hoffen, dass die Politik wenigstens einmal ihr Wort hält, und wir am 1.12. wieder durchstarten können.

Passen Sie auf sich auf, und beachten Sie die AHA L Regeln unbedingt!

Ich hoffe, dass wir uns im Dezember wiedersehen!!

P.S.: Feiernde Gruppen jetzt anzuzeigen ist eine reine Selbstverteidigung der Grundrechte und kein denunzieren !

 

Zum Thema Augusta Kurse:
Die Babyschwimmkurse am Samstag / Sonntag sind erfolgreich angelaufen.
Die Dienstagskurse starten am 13.10.
Der Start der Freitagskurse ist für den 9.10. geplant.
Alle bisherigen Teilnehmer werden auch einen Platz kriegen!!
Darüber hinaus werden wir sogar noch weitere Kursplätze schaffen.
Selbstverständlich können Sie sich auch anmelden, wenn Sie noch nicht in einem Kurs waren!

Die Anmeldeformulare finden Sie hier:

WICHTIG: Bitte melden Sie sich vor Kursbeginn unbedingt neu an.
Die teilweise geänderten Kurszeiten teile ich Ihnen dann mit!

 Das Anmeldeformular "Babyschwimmkurse Die. Sa. So." können Sie hier runterladen: 
Das Anmeldeformular "Kinderschwimmkurse Freitags" können Sie hier runterladen: 

Bitte schicken Sie mir das ausgefüllte Formular per WA oder Email zurück.

 


Beachten Sie bitte, dass der Einlass nur in einem kleinen Zeitfenster von 10 bis 5 Minuten vor Kursbeginn erfolgen kann, um die vorherige Gruppe nicht zu treffen! Danach ist leider kein Einlass mehr möglich. Z.B. Kursbeginn 11:00: dann wäre der Einlass von 10:50 bis 10:55.

Am 29.10. startet die nächste Staffel unserer Wassergewöhnungskurse mit Sabine Jäger

Donnerstag: 8 Kursstunden, 30 Min., immer Donnerstags vom 20.08. bis 8.10.20, 72€. 

Sie können, wenn es noch freie Plätze gibt, in die laufenden Kurse einsteigen. Die Kursgebühr reduziert sich um jeweils 9€ je Stunde.

Das Anmeldeformular können Sie hier runterladen: 
Bitte mailen Sie mir das ausgefüllte Formular zurück. herbertz@suedstadt-bad.de
Alternativ können Sie auch ein Photo machen, das Sie mir per WA zuschicken (0157 8530 3675).

Donnerstags:
Kurs 1: 14:30 bis 15:00
Kurs 2: 15:00 bis 15:30
Kurs 3: 15:30 bis 16:00
Kurs 4: 16:00 bis 16:30
Kurs 5: 16:30 bis 17:00 ca. 11/2 bis 2 Jahre
Kurs 6: 17:00 bis 17:30 ca. 2-4 Jahre

Beachten Sie bitte, dass der Einlass nur in einem kleinen Zeitfenster von 10 bis 5 Minuten vor Kursbeginn erfolgen kann, um die vorherige Gruppe nicht zu treffen! Danach ist leider kein Einlass mehr möglich. Z.B. Kursbeginn 11:00: dann wäre der Einlass von 10:50 bis 10:55.

Infos unter herbertz@suedstadt-bad.de

Das Babyschwimmen bei uns im Südstadt-Bad ist für Ihre Kids geradezu ideal, weil Sie hier eine außergewöhnlich gute Wasserqualität vorfinden. Damit die Suche nach Erholung zu einem ungetrübten Genuss und nicht zu einem gesundheitlichen Abenteuer wird, wird die Wasserqualität 24 Stunden rund um die Uhr von unseren Systemen vollautomatisch geregelt und überwacht. Bei der Anlagen- und Ausfallsicherung zählt unser Bad zu den Besten in Deutschland. Seit 2003 überwachen wir alle wichtigen Parameter elektronisch. Die letzte Betriebsunterbrechung bei uns war im Jahr 2003!! Solch ein Wert ist für die meisten Bäder (leider) ein nicht erreichbarer Traum. 

Täglich entnehmen wir Wasserproben, die von uns analysiert werden. Zusätzlich wird das Wasser mehrfach im Jahr vom Hygiene-Institut Gelsenkirchen umfassend mit über 30 Parametern untersucht.

Alle diese Tests bescheinigen uns seit über 15 Jahren eine überdurchschnittlich gute Wasserqualität.

Unsere aufwändige und innovative Wasseraufbereitung besteht aus 2 Sandfiltern, 2 Aktivkohlefiltern und 3 UV Hochleistungsstrahlern, die am Ende der Wasseraufbereitung alle noch vorhandenen chlorbeständigen Viren und Bakterien sicher zerstört.

Durch diese Kombination sind wir in der Lage, Ihnen und Ihren Kindern eine überdurchschnittliche, gleichbleibend hohe Wasserqualität zu bieten. Diese Philosophie existiert seit Beginn der Übernahme im Jahr 2003 und wir haben unsere Wasseraufbereitung in all den Jahren permanent weiterentwickelt, verfeinert und an die steigenden Benutzerzahlen angepasst. 

Dies ist übrigens auch der Grund, warum es bei uns nie nach Chlor stinkt.

Da Forschungsarbeiten zeigten, dass für die Bildung von TCA hauptsächlich die Einträge durch den Badegast (u. a. Hautreste, Schuppen, Schweiß, Urin und Kosmetika) verantwortlich sind, wurde für die Aufklärung der Badegäste ein Informationsfilm „Gesund wie ein Fisch im Wasser“ erstellt. Dieser Film weist unter anderem darauf hin, dass durch die Einhaltung der persönlichen Hygiene (z. B. gründliches Duschen, rechtzeitiges Aufsuchen der Toilette) ein erheblicher Eigenbeitrag zur Minimierung des Gesundheitsrisikos geleistet werden kann.

Bitte schauen Sie sich zum gesundheitlichen Wohl Ihres Kindes unbedingt das nachfolgende Video an:

Schwimmen im Schwimmbad macht Spaß und ist gesund. Um das Wasser möglichst frei von Keimen zu halten, ist eine Desinfektion mit Chlor unerlässlich, jedoch nicht ganz unproblematisch. Dieser Film erläutert, welche Probleme es besonders für hoch allergiegefährdete Babys gibt, wie der Chloranteil mittlerweile durch innovative Reinigungstechnik verringert wird und was jeder und jede Einzelne für ein gesundes Badebeckenwassert tun kann. Denn das Chlor verbindet sich mit Schweiß oder anderen Stoffen auf der Haut von Badegästen unter anderem zu Trichloramin, das zum Teil als Gas von der Wasseroberfläche aufsteigt. Es sorgt nicht nur für den typischen Hallenbadgeruch, sondern kann auch die Atemwege reizen. Also vor dem Schwimmen gründlich duschen!

P.S: Die Reduktion des Chlorgehalts von 90%, die im Film für die Zukunft angesprochen wird, haben wir durch unsere innovative Technik schon vor Jahren erreicht. Bei uns beträgt der Chlorgehalt im Wasser ca. 0,3 mg!

 

Auswirkung des Babyschwimmens auf die geistige, seelische und soziale Entwicklung des Kindes:

* die geistige Entwicklung: spezifische Wahrnehmungen und Lernmöglichkeiten

* die seelische Entwicklung: Gefühl der Verbundenheit, Geborgenheit, Vertrauen

* die soziale Entwicklung: Kontakt mit anderen Kindern, Eltern und Umwelt.

* die Sprachentwicklung in der Kommunikation mit den Eltern.

Die Reflexschwimmbewegungen erlauben dem Baby, sich als selbstständig zu erleben.

Positive Effekte für die Kinder

* stärkt Herz, Kreislauf, Gehirn, Nervensystem, Bewegung und Stützapparat,

* stärkt die Resistenz gegen Infektionen

* führt zu besserer Regulation der Schlaf und Wachphasen

* stärkt die Atmung des Kindes

* fördert Selbstvertrauen und Motivation

* steigert die Konzentration

Positive Effekte für Eltern

* Kontakt und Bindung zum eigenen Baby

* Sicherheit im Wasser

* Mildert forsche Väter und ängstliche Mütter

* Eigenes Erleben von Wasser, ermöglicht spielerisch Ängste und Blockaden aufzulösen

* Freude mit dem Kind erleben

Babyschwimmen_small_Bannercompr
Babyschwimmen_Bannercompr
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung
Wassergewöhnung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.