Seit einem dreiviertel Jahr prognostiziert jeder, aber wirklich jeder, dass die Zahlen im Herbst wieder steigen. Aufgabe der Bundes- und der Landesregierung wäre es in dieser Zeit gewesen, zielgerichtete, evidenzbasierte und damit wirksame Konzepte zu entwickeln, die auch ohne Bezug auf Notstandsverordnungen legal wären und diese mit den Ländern zu besprechen. Passiert ist nichts, so dass jetzt wieder nur die hilflose Holzhammermethode übrig blieb. 

Auch wir müssen daher mit allen anderen Vereinen, die auch super sichere Hygienekonzepte mit viel Herzblut und sehr viel Zeit entwickelt haben, am Montag, den 2.11. schließen. Wir hoffen, dass die Politik wenigstens einmal ihr Wort hält, und wir am 1.12. wieder durchstarten können.

Passen Sie auf sich auf, und beachten Sie die AHA L Regeln unbedingt!

Ich hoffe, dass wir uns im Dezember wiedersehen!!

P.S.: Feiernde Gruppen jetzt anzuzeigen ist eine reine Selbstverteidigung der Grundrechte und kein denunzieren !

 

Die in Bochum schon länger bekannte Schwimmschule Plitsch Platsch von Elke Paprotta führt am Wochenende Anfängerkurse bei uns durch. Hier eine kurze Beschreibung:
Durch Geduld und das spielerische Vermitteln der Schwimmbewegungen unter Einbeziehung pädagogischer Aspekte bringen wir auch gerne ihrem Kind das Schwimmen bei.
Die Gesamtdauer des Schwimmkurses beträgt 10 Unterrichtseinheiten.
Jede Unterrichtseinheit geht über 40 Minuten im Wasser.
Der Schwimmunterricht findet 1 x in der Woche statt.
Ihre Kinder werden in kleinen Gruppen individuell gefördert.

Kursgebühr: € 120,00

Info und Anmeldung tel. oder per WA 0151/22393127

Facebook Link zur Schwimmschule Plitsch Platsch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.