Auch wir müssen mit allen anderen Vereinen, die auch super sichere Hygienekonzepte mit viel Herzblut und sehr viel Zeit entwickelt haben, am Montag, den 2.11. schließen.

Passen Sie auf sich auf, und beachten Sie die AHA L Regeln unbedingt!

Wir werden Sie auf dieser Seite informieren, wenn es wieder los geht !

P.S.: Feiernde Gruppen jetzt anzuzeigen ist eine reine Selbstverteidigung der Grundrechte und kein denunzieren !

 

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich mitbekommen haben, haben wir unter hohen behördlichen Auflagen am 4. Juni 2020 den Betrieb wieder aufgenommen.

Oberstes Gebot der vom Land NRW und den zuständigen Gesundheitsbehörden erlassenen Auflagen ist dabei: „Abstand halten, MNS und Lüften“. Dies sowie die Vorgaben für Schwimmvereine, wie Schwimmkurse in Zeiten von Corona durchzuführen sind, erlauben es uns die allseits beliebten Kinderschwimmkurse stattfinden zu lassen. Weitere Infos zu unserem Umgang mit Corona finden Sie hier: Coronaregeln

Samstag und Sonntag:
Schwimmschule Elke Paprotta
Info und Anmeldung
📌elke.paprotta@gmail.com
📌mobil 0151 2239 3127

Facebook Link zur Schwimmschule Plitsch Platsch

Samstag: Schwimmverein Hattingen:

Der SVH hat 2018 über 45 Seepferdchen ausgestellt !  D.h. das 45 Kinder schwimmen gelernt haben und sich sicher im Wasser bewegen können.
Herzlichen Dank an Lisa und ihrem Team für die super Arbeit.

12.30 bis 16.00   4 Schwimmkurse für Kinder ab ca. 5 Jahren.

Maximale Gruppengröße auch nur 6 Kinder!

Kontakt: Lisa Wroblewski 0174/371 7261

L.wroblewski@web.de
kontakt@schwimmvereinhattingen.de

 

 

Bei Fragen und Problemlösungen können Sie auch gerne Carsten Herbertz anrufen. 

Handy: 0157-85303675

herbertz@suedstadt-bad.de

 

 

 

Über 600 Tote durch Ertrinken allein im Jahr 2006 !

In den letzten Jahren ist der erschreckende Trend zu erkennen, dass immer weniger Kinder schwimmen können. Mehrere Studien zeigen, dass es mittlerweile schon 30 % Nichtschwimmer in der Altersgruppe bis 14 Jahre gibt. Bei Kindern und Jugendlichen wird zudem immer häufiger der „Tod durch Ertrinken“ als Todesursache genannt – dieser tragische Umstand muss gestoppt werden!

Bei Kindern ist Ertrinken die zweithäufigste Todesursache nach Verkehrsunfällen!

 

Kinder MÜSSEN schwimmen lernen!

  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.